Raplas 700 B SLA

Anwendung
Mit den Stereolithographieanlagen der Firma Raplas können Prototypen schichtweise aus einem flüssigen Photopolymer mit einem UV-Laser ausgehärtet werden. Durch Laserstrahlen mit einem kleinen Fokusdurchmesser von 50 µm bzw. 70 µm und einer Schichtdicke ab 50 µm können hochpräzise Prototypen mit sehr feinen Strukturen hergestellt werden. Der variable Spotdurchmesser der Raplas 700 von 70 µm - 1 mm erlaubt, die Strukturen und den Bauprozess für verschiedene Anforderungen zu realisieren. Durch die großen Bauvolumen der Maschinen ist es möglich eine Vielzahl kleiner Teile oder einzelne große Teile herzustellen.


Technische Daten

Maschinentyp:

Bauraumgröße:

Strahldurchmesser:   

Schichtstärken:

Material:

Raplas RPS2-700HD+

700 x 700 x 200 mm

70 µm bis 1 mm

50 µm bis 100 µm

Raplas EP-RR60 Grey    

Raplas RPS 450

450 x 450 x 350 mm

50 µm

50 µm bis 150 µm

Raplas EP-RR60 Clear