Bachelorarbeit / Projektarbeit Schwingungsanalyse

"Untersuchungen zu Messsignaleinflüssen im Falle der Schnittkraftmessung beim ultraschallunterstützten Schleifen"

Bei Untersuchungen zu Schnittkräften (Messung mittels Dynamometer) bei der ultraschallunterstützten Schleifbearbeitung wurden verzerrte Messsignale festgestellt. Dadurch kann keine Auswertbarkeit der Messungen gewährleistet werden.

Kraftmessung ohneUS Kraftmessung mitUS
Abb. 1: Beispiel Messsignale ohne Ultraschall Abb. 2: Beispiel Messsignale mit Ultraschall

Auch in Zusammenarbeit mit dem Messgerätehersteller konnte bisher keine eindeutige Erklärung dafür gefunden werden. Es wird eine Schwebung/Modulation der Ultraschallfrequenz mit Schwingungen im Maschinenaufbau vermutet.

Aufgaben/Ansätze im Rahmen der Arbeit sind:

- Modalanalyse des dynamischen Verhaltens relevanter Elemente im Mess- und Bearbeitungsaufbau

- Suche nach potentiellen weiteren Einflüssen

- Untersuchung ob realer Effekt der Schnittkraft oder nur virtuelle Effekte im Messsignal

Da eine Beschreibung solcher Effekte in aktuellen Publikationen zum US-Schleifen nicht zu finden ist, kann eine Erklärung einen wichtigen Beitrag zur Optimierung des Prozesses leisten. Als Ziel der Arbeit soll geprüft werden, ob eine positive Nutzung der Phänomene im Bearbeitungsprozess möglich ist, bzw. die Effekte kompensiert werden können.

Bei Interesse bitte Kontakt aufnehmen mit:

Sebastian Henkel


Aktuelle Seite: Home News Ausschreibung von Abschlussarbeiten Bachelorarbeit / Projektarbeit Schwingungsanalyse